50 Jahre Jugendgruppe des Kleintierzuchtvereins F 407 Groß Lafferde und Umgebung.

Im Jahr 2013 feierte die Jugendgruppe des Kleintierzuchtvereins F 407 Groß Lafferde und Umgebung ihr 50jähriges Bestehen. Die Gruppe wurde am 03.02.1962 gegründet. Die Kinder und Jugendlichen des Vereins taten sich zusammen um miteinander, abgegrenzt von den Erwachsenen, ihre Freizeit im Verein zu gestalten. Zum ersten Jugendleiter wurde damals Josef Piechotta gewählt, welcher 10 Jugendliche betreute. Rückblickend waren in der vergangenen Zeit insgesamt ca. 170 Kinder und Jugendliche Mitglied in der Jugendgruppe. Noch heute sind ehemalige Mitglieder der Jugendgruppe, die in den Altverein gewechselt sind, aktive und erfolgreiche Rassekaninchenzüchter. Jugendgruppenmitglied kann jedes Kind mit Vollendung seines 5. Geburtstages werden. Die Mitgliedschaft endet mit der Volljährigkeit. Die Gruppe hat sich zur Aufgabe gesetzt den Kindern und Jugendlichen den Umgang und die Haltung von Kaninchen näher zu bringen. Züchteten in früheren Zeiten die Jugendlichen ausschließlich Rassekaninchen, änderte sich dies im Jahr 2006. Ab da begann die Gruppe, als eine der ersten Gruppen in Niedersachsen, mit dem Kanin-Hop-Training. Mit der Einführung dieser aus Schweden stammenden Sportart in den Verein ist die Mitgliedschaft nun auch Kindern möglich die ein oder zwei „Kuschelkaninchen“ besitzen. In den Frühlings- und Sommermonaten findet ein regelmäßiger, mit den Kindern und Jugendlichen abgestimmter, Trainingsbetrieb statt. Neben diesen Aktivitäten kommt die Geselligkeit in der Gruppe auch nicht zu kurz. So findet jedes Jahr an Himmelfahrt eine von der Jugendgruppe organisierte Fahrradtour mit anschließendem Grillen und Kaffee und Kuchen mit den Altzüchtern statt. Es werden Faschingspartys gefeiert oder gemeinsame Kinobesuche gemacht. Über Pfingsten wurde in den vergangenen Jahren regelmäßig bei Jugendtreffen gezeltet. Die Jugendgruppe freut sich immer über interessierte Kinder und Jugendliche die einmal bei einem Training vorbei schauen möchten. Die Mitgliedschaft in der Jugendgruppe ist beitragsfrei. Bis heute nahm die Jugendgruppe FJ 407 Groß Lafferde an 12 Landesverbandsjugendtreffen und 2 Bundesjugendtreffen teil. Mehrere Jahre hintereinander kam der Meister des Kreisverbandes Peine aus den Reihen der Jugendgruppe FJ 407 Groß Lafferde. Ebenso konnte bei Ausstellungen des Landesverbands mehrmals der Titel des Landesverbandsmeisters errungen werden. Bis 2011 wurde die Jugendgruppe von Dagmar Piechotta betreut. Seit 2012 betreuen Herbert Piechotta als Kanin-Hop-Trainer und Susanne Propp als Jugendgruppenleiterin mit Elke Eine als deren Stellvertreterin die Jugendlichen des Vereins.
 

IMG_4379
IMG_4380
Website_Design_NetObjects_Fusion